Meine Geschichte

Jede Berufungsgeschichte ist einzigartig! Sie zeigt die Spuren Gottes im ganz konkreten Leben eines Menschen. Sr. Cristiane Maria aus Brasilien erzählt uns ihre Geschichte.    

weiterlesen

Ein Lied für Papst Franziskus

Der Hl. Vater Papst Franziskus wird vom 15. bis 18. Januar 2018 Chile besuchen. Das Programm sieht eine Begegnung mit Ordensleuten, Mitgliedern von Gemeinschaften des geweihten Lebens und Priestern in der Kathedrale von Santiago vor. Eine Gruppe von 15 Marienschwestern wird dabei im Chor mitsingen. Eines der Lieder, „Alégrate, María”, wurde von Sr.  María del […]

weiterlesen

Ein liebeglühendes Herz für das Jesuskind

Wer kennt nicht den Namen Sr. M. Leocádia? Seit mehr als 40 Jahren arbeitet sie an der Rezeption im Provinzhaus der Marienschwestern in Santa Maria, Brasilien. Sie wurde in einer sehr religiösen Familie geboren. Ihre Eltern schenkten der Kirche vier Priester – einer davon wurde später Bischof – und drei Marienschwestern. Sie ist immer froh, […]

weiterlesen

Mit 100 km/h nach „Bethlehem“

„Mama, fahr noch etwas schneller. Heute muss ich pünktlich sein”, so berichtet es uns die „Maria” des letzten Krippenspiels, der „10 Minuten an der Krippe” am 07. Januar 2018 in der Krönungskirche auf der Liebfrauenhöhe. Da sie am Tag zuvor zwei Minuten zu spät kam und ihre Lieblingsrolle „Maria” bereits vergeben war, musste es doch […]

weiterlesen

Krippenwanderung mit Weihnachtssingen in Kapstadt

Veranstaltungen, die jedes Jahr im Schönstattzentrum Constantia in Kapstadt stattfinden, sind die Krippenwanderung und das Weihnachtssingen mit den Schönstätter Marienschwestern. Im Provinzhaus der Schwestern gibt es viele schön hergerichtete Krippen. Doch die Besucher, die ins Heiligtum kommen, wissen dies oftmals nicht. Deshalb laden die Marienschwestern jedes Jahr am Fest der Hl. Familie zu einer Krippenwanderung […]

weiterlesen

Jede Schwester ist ein Geschenk

Die Schweiz ist ein sehr kleines Land und so sind wir, die Schönstätter Marienschwestern in der Schweiz, stolz darauf, dass es seit der Gründung unserer Provinz im Jahr 1938 schon über 100 Marienschwestern in unserer Provinz gibt. Jede einzelne Marienschwester war und ist ein Geschenk. Einige haben ihr Ziel in der Ewigkeit bereits erreicht. Die […]

weiterlesen

„Alle Jahre wieder …“

Alle Jahre wieder feiern die Schönstätter Marienschwestern der Bildungsstätte Marienland auf Berg Schönstatt gemeinsam mit ihren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen Weihnachten. In diesem Jahr fand die Feier im direkten Umkreis des Weihnachtsfestes, am 17. Dezember 2017, statt. Marienland – Bildungsstätte und zweites Zuhause Die Bildungsstätte Marienland befindet sich in direkter Nähe der wichtigsten Stätten am Ursprungsort […]

weiterlesen

„Mutter, schenke uns doch allen heute dein Kind!“

Die Weihnachtszeit in ihrem eigentlichen christlichen Sinn will in unseren Herzen auch in diesem Jahr etwas bewegen und bewirken. Sie will einen Glanz in unseren Herzen zurücklassen. Die lieblichen Klänge der Weihnachtslieder können wohl Stimmung machen, doch wirklich Weihnachten kann es nur werden, wenn es sich in unseren Herzen ereignet und im menschlichen Miteinander. Da […]

weiterlesen

Marienschwestern auf Mission im Advent

 „Es ist ein Erlebnis, das einen tief berührt“, beginnt Schwester M. Paula Vicentina Quessada ihren Bericht über die zweite Mission „von Tür zu Tür”, die von den Schönstätter  Marienschwestern in Atibaia/Staat São Paulo, durchgeführt wurde. Um die Familien auf Weihnachten vorzubereiten und die Gegenwart Christi und seiner Mutter der Welt zu künden, besuchte eine Gruppe […]

weiterlesen

Dem Christkind im Einkaufszentrum begegnen

Wie in vielen anderen Teilen der Welt, ist auch in Südafrika Weihnachten vor allem zu einem Fest des Kommerzes geworden. Es ist auch die Zeit, in der das Schuljahr endet, und so wird Weihnachten mitten in den langen, entspannenden Sommerferien gefeiert. Durch diese vielen Ablenkungen vergessen viele Menschen die wahre Bedeutung von Weihnachten. Die Schönstätter […]

weiterlesen