Papstbesuch in Chile – Tage des „Dilexit ecclesiam“

Zwischen dem 15. und 18. Januar 2018 besuchte Papst Franziskus Chile. In der wichtigsten Eucharistiefeier in einem großen Park von Santiago waren die Marienschwestern verantwortlich für die Sakristei, in der 14 Bischöfe und zahlreiche Priester und Diakone, die den Heiligen Vater begleiteten, sich auf die heilige Messe vorbereiteten. Die Schwestern richteten den Ort und brachten […]

weiterlesen

„Für ein neues marianisches Land!“

Das Motto„Geeint mit dem Vater und Propheten, für ein neues marianisches Land“ weckt viel Leben in der brasilianischen Schönstattbewegung. Es prägte auch die Arbeit der 43 Marienschwestern, die sich vom 29. Dezember 2017 bis 15. Januar 2018 im Schönstatt-Tabor-Haus in Atibaia/SP im Schatten des Heiligtums der „Immerwährenden Gegenwart des Vaters“ zu Schulungstagen, Gebet und Planungen […]

weiterlesen

Eine „goldene Zeit“ für Australien

Am 20. Mai 2018 werden die Schönstätter Marienschwestern das goldene Jubiläum des Heiligtums in Mulgoa, Sydney, feiern. Das Vorbereitungsjahr wurde bereits im Mai 2017 vom Diözesanbischof Vincent Long Van Nguyen OFM Conv durch das Entzünden einer Jubiläumskerze eröffnet. Dies war zugleich der Auftakt zu zwei weiteren Jubiläen: Zum Goldenen Jubiläum der Provinz der Schönstätter Marienschwestern […]

weiterlesen

Meine Geschichte

Jede Berufungsgeschichte ist einzigartig! Sie zeigt die Spuren Gottes im ganz konkreten Leben eines Menschen. Sr. Cristiane Maria aus Brasilien erzählt uns ihre Geschichte.    

weiterlesen

Ein Lied für Papst Franziskus

Der Hl. Vater Papst Franziskus wird vom 15. bis 18. Januar 2018 Chile besuchen. Das Programm sieht eine Begegnung mit Ordensleuten, Mitgliedern von Gemeinschaften des geweihten Lebens und Priestern in der Kathedrale von Santiago vor. Eine Gruppe von 15 Marienschwestern wird dabei im Chor mitsingen. Eines der Lieder, „Alégrate, María”, wurde von Sr.  María del […]

weiterlesen

Ein liebeglühendes Herz für das Jesuskind

Wer kennt nicht den Namen Sr. M. Leocádia? Seit mehr als 40 Jahren arbeitet sie an der Rezeption im Provinzhaus der Marienschwestern in Santa Maria, Brasilien. Sie wurde in einer sehr religiösen Familie geboren. Ihre Eltern schenkten der Kirche vier Priester – einer davon wurde später Bischof – und drei Marienschwestern. Sie ist immer froh, […]

weiterlesen

Mit 100 km/h nach „Bethlehem“

„Mama, fahr noch etwas schneller. Heute muss ich pünktlich sein”, so berichtet es uns die „Maria” des letzten Krippenspiels, der „10 Minuten an der Krippe” am 07. Januar 2018 in der Krönungskirche auf der Liebfrauenhöhe. Da sie am Tag zuvor zwei Minuten zu spät kam und ihre Lieblingsrolle „Maria” bereits vergeben war, musste es doch […]

weiterlesen

Krippenwanderung mit Weihnachtssingen in Kapstadt

Veranstaltungen, die jedes Jahr im Schönstattzentrum Constantia in Kapstadt stattfinden, sind die Krippenwanderung und das Weihnachtssingen mit den Schönstätter Marienschwestern. Im Provinzhaus der Schwestern gibt es viele schön hergerichtete Krippen. Doch die Besucher, die ins Heiligtum kommen, wissen dies oftmals nicht. Deshalb laden die Marienschwestern jedes Jahr am Fest der Hl. Familie zu einer Krippenwanderung […]

weiterlesen

Jede Schwester ist ein Geschenk

Die Schweiz ist ein sehr kleines Land und so sind wir, die Schönstätter Marienschwestern in der Schweiz, stolz darauf, dass es seit der Gründung unserer Provinz im Jahr 1938 schon über 100 Marienschwestern in unserer Provinz gibt. Jede einzelne Marienschwester war und ist ein Geschenk. Einige haben ihr Ziel in der Ewigkeit bereits erreicht. Die […]

weiterlesen

„Alle Jahre wieder …“

Alle Jahre wieder feiern die Schönstätter Marienschwestern der Bildungsstätte Marienland auf Berg Schönstatt gemeinsam mit ihren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen Weihnachten. In diesem Jahr fand die Feier im direkten Umkreis des Weihnachtsfestes, am 17. Dezember 2017, statt. Marienland – Bildungsstätte und zweites Zuhause Die Bildungsstätte Marienland befindet sich in direkter Nähe der wichtigsten Stätten am Ursprungsort […]

weiterlesen