Interview mit Hélio und Mara Martins

Hélio und Mara Martins von Santa Maria/Rio Grande do Sul, Eltern von Sr. Cristiane Maria, freuen sich seit vier Jahren über die Gnade der Berufung ihrer Tochter als Marienschwester. Sie erzählen über die Wegstrecke, die sie seit der Entscheidung ihrer Tochter für das gottgeweihte Leben zurückgelegt haben. Redaktion: Herr Hélio Martins, überraschte Sie die Entscheidung ihrer […]

weiterlesen

Be­ne­fiz­kon­zert in Koszalin

Am Samstag, dem 30. Dezember 2017, fand in Koszalin ein Wohltätigkeitskonzert statt, das von der „Bündnis-Stiftung“ organisiert wurde. Diese Stiftung unterstützt mit ihrer Arbeit den Aufbau des Pilger- und Touristenzentrum beim Schönstatt-Heiligtum auf dem Chelmska-Berg. Der Chelmska-Berg  – ein besonderer Ort Der Chelmska-Berg in der Nähe von Koszalin, wo sich auch das Schönstatt-Heiligtum befindet, ist […]

weiterlesen

Maria Lichtmess – Tag des gottgeweihten Lebens

Das Fest Maria Lichtmess ist seit Papst Johannes Paul II. gleichzeitig der Tag des gottgeweihten Lebens. Darauf macht Herr Weihbischof Renz im festlichen Abendgottesdienst auf der Liebfrauenhöhe aufmerksam. Zahlreiche Gottesdienstbesucher finden sich zusammen mit den Schwestern und den Zelebranten, Herr Weihbischof Renz, Pfarrer Rennemann und Pater Penners, am Grundstein im Begegnungshaus ein zur Kerzenweihe und Eröffnung […]

weiterlesen

Salz und Engel sein – jeden Tag

In der schweizer „Rhonezeitung“ veröffentlichte der Journalist Peter Abgottspon am 21.Dezember 2017 ein Porträt über Sr. M. Angeline Duvoisin und ihre Arbeit für das Projekt Pilgerheiligtum. Hier lesen Sie den Beitrag in leicht gekürzter Fassung: Seit einigen Jahren lebt Schwester M. Angeline (42) in Brig. Ein Porträt über eine aktive Persönlichkeit, welche «im Aussendienst tätig […]

weiterlesen

Papstbesuch in Chile – Tage des „Dilexit ecclesiam“

Zwischen dem 15. und 18. Januar 2018 besuchte Papst Franziskus Chile. In der wichtigsten Eucharistiefeier in einem großen Park von Santiago waren die Marienschwestern verantwortlich für die Sakristei, in der 14 Bischöfe und zahlreiche Priester und Diakone, die den Heiligen Vater begleiteten, sich auf die heilige Messe vorbereiteten. Die Schwestern richteten den Ort und brachten […]

weiterlesen

„Für ein neues marianisches Land!“

Das Motto„Geeint mit dem Vater und Propheten, für ein neues marianisches Land“ weckt viel Leben in der brasilianischen Schönstattbewegung. Es prägte auch die Arbeit der 43 Marienschwestern, die sich vom 29. Dezember 2017 bis 15. Januar 2018 im Schönstatt-Tabor-Haus in Atibaia/SP im Schatten des Heiligtums der „Immerwährenden Gegenwart des Vaters“ zu Schulungstagen, Gebet und Planungen […]

weiterlesen

Eine „goldene Zeit“ für Australien

Am 20. Mai 2018 werden die Schönstätter Marienschwestern das goldene Jubiläum des Heiligtums in Mulgoa, Sydney, feiern. Das Vorbereitungsjahr wurde bereits im Mai 2017 vom Diözesanbischof Vincent Long Van Nguyen OFM Conv durch das Entzünden einer Jubiläumskerze eröffnet. Dies war zugleich der Auftakt zu zwei weiteren Jubiläen: Zum Goldenen Jubiläum der Provinz der Schönstätter Marienschwestern […]

weiterlesen

Meine Geschichte

Jede Berufungsgeschichte ist einzigartig! Sie zeigt die Spuren Gottes im ganz konkreten Leben eines Menschen. Sr. Cristiane Maria aus Brasilien erzählt uns ihre Geschichte.    

weiterlesen

Ein Lied für Papst Franziskus

Der Hl. Vater Papst Franziskus wird vom 15. bis 18. Januar 2018 Chile besuchen. Das Programm sieht eine Begegnung mit Ordensleuten, Mitgliedern von Gemeinschaften des geweihten Lebens und Priestern in der Kathedrale von Santiago vor. Eine Gruppe von 15 Marienschwestern wird dabei im Chor mitsingen. Eines der Lieder, „Alégrate, María”, wurde von Sr.  María del […]

weiterlesen

Ein liebeglühendes Herz für das Jesuskind

Wer kennt nicht den Namen Sr. M. Leocádia? Seit mehr als 40 Jahren arbeitet sie an der Rezeption im Provinzhaus der Marienschwestern in Santa Maria, Brasilien. Sie wurde in einer sehr religiösen Familie geboren. Ihre Eltern schenkten der Kirche vier Priester – einer davon wurde später Bischof – und drei Marienschwestern. Sie ist immer froh, […]

weiterlesen