zum 15. September 2022

Pater Kentenich, Zeuge für den Mut des VERTRAUENS! 15. September 1968. Nach einem langen Leben im Dienst des Werkes und der Sendung, die Gott ihm anvertraut hatte, ist Pater Josef Kentenich in die Ewigkeit gegangen. Im Glauben vertrauen wir, dass er in Gott ist, und in Gott bleibt er bei uns. Er bleibt bei uns […]

weiterlesen

Mariä Geburt

„Deine Geburt, o Jungfrau und Mutter Gottes, verkündet der ganzen Welt Freude!” (Liturgie des Tages). Wie sehr sehnen wir uns nach einer besseren Welt, in der die Freude überwiegt und nicht der Untergang, den wir in so vielen Bereichen erleben. Papst Paul VI. verkündete: „Der Tag ihrer Geburt ist wahrlich eine Vorankündigung und der Beginn […]

weiterlesen

Fest Maria Königin

 „Sie wird in vollendeter Weise Sorge tragen, und letzten Endes werden wir dann sagen dürfen: Sie hat gesiegt!”   P. Josef Kentenich, 20.10.1951   Das Fest Maria Königin bringt Freude und Frieden in unsere Herzen. Wir haben eine Mutter im Himmel, die Königin ist und die bei der Heiligen Dreifaltigkeit für uns eintritt. „Maria ist keine […]

weiterlesen

Maria Himmelfahrt

AUFNAHME MARIENS IN DEN HIMMEL 15. August 2022 Die Aufnahme Marias in den Himmel wurde von Papst Pius XII. 1950 feierlich als Dogma verkündet. Damit hat uns Gott das größte Hoffnungszeichen für uns Menschen geschenkt. In Maria sehen wir, was es heißt, wirklich Mensch zu sein; ganz und gar bei Gott zu Hause, in Gottes […]

weiterlesen

Förderpreis des Deutschen Terminologie-Tags

Schönstätter Marienschwester erhält den Förderpreis des Deutschen Terminologie-Tags   Auf dem nächsten Symposion des Deutschen Terminologie-Tags e. V. (DTT) im März 2023 wird Schwester Carola Maria Tremmel für ihre Forschung auf dem Gebiet der Terminologiewissenschaft der DTT-Förderpreis 2021 verliehen. Wie es dazu kam … – ein Blick hinter die Kulissen Wer hat nicht schon einmal an […]

weiterlesen

Lebens- und Glaubensspur

Dank für die Lebens- und Glaubensspur der kleinen heiligen Theresia Am Abend des 10. Juni ist Gelegenheit, in der Eucharistiefeier Gott Dank zu sagen für den „Rosenregen”, für die Gnaden, die die kleine heilige Theresia gleich vom Beginn ihres Besuches auf der Liebfrauenhöhe vermittelt. Weihbischof Dr. Johannes Kreidler feiert den Gottesdienst. Er vertritt ganz kurzfristig […]

weiterlesen

An die Spitze gestellt

Vor 95 Jahren, am 29. Juni 1927, bot Schwester M. Emilie Engel ihr Leben an für die Heiligung der Gemeinschaft der Schönstätter Marienschwestern. Eine verborgene Tat, ein unbemerktes Weizenkorn, das jedoch reiche Frucht brachte. In welchem Kontext findet dieses Angebot statt? Erst vor acht Monaten war die Schwesterngemeinschaft gegründet worden und Schwester M. Emilie war […]

weiterlesen

Ein „richtiges“ Fronleichnamsfest

Endlich wieder ein „richtiges“ Fronleichnamsfest auf Berg Schönstatt! „Christus, du unsere Mitte“ So lautet das Motto des Fronleichnamsfestes am 19. Juni 2022. Zwei Jahre konnte das Fest, bedingt durch die Corona-Pandemie, nicht in der gewohnten Weise gefeiert werden. Jetzt endlich ist es wieder soweit. Lange schon wird geplant und organisiert, zahlreiche Helfer sind beteiligt, viele […]

weiterlesen

Pfingsten 2022

  Wenn der Heilige Geist uns tief im Innersten berührt: Dann fängt unser Herz Feuer. Dann werden wir zu Gottes-Entdeckern. „Wenn der Heilige Geist in uns hineinkommt mit seinen Gaben, dann fällt uns das leicht, mitten im Trubel des Lebens den Vatergott zu entdecken.“ (Pater Josef Kentenich, 27.8.1956, Am Montagabend, Band 3) Damit Gott uns […]

weiterlesen

Frohe Ostern 2022

 Ostern verkündet uns auch in diesem Jahr: Christus ist auferstanden – Er ist wahrhaft auferstanden! Die Schönstätter Marienschwestern wünschen Ihnen ein frohes und gesegnetes Osterfest!

weiterlesen