Das Generalkapitel der Schönstätter Marienschwestern hat die ersten Wahlen getätigt

Das 7. Generalkapitel der Schönstätter Marienschwestern, das seit dem 8. September 2022 im Mutterhaus auf Berg Schönstatt tagt, hat die ersten beiden Wahlen getätigt. Mit Freude und Dankbarkeit teilt Schwester M. Aleja Slaughter mit, dass das Generalkapitel am 12. und 13. September die Generaloberin und den Generaldirektor gewählt hat. Beide treten ihr Amt mit sofortiger […]

weiterlesen

Das Vatersymbol ist angebracht!

„Ein Herz im Vater“   Der 27. August 2022, ein Samstag, verbindet gleich drei Anliegen an einem Tag: Jahrestag der Einweihung des ersten Heiligtums in Kroatien, Tag der Pilgernden Gottesmutter, Anbringung des Vatersymbols im Heiligtum. Unser erstes Heiligtum befindet sich in Mala Subotica in der Diözese Varaždin. Ein Ort knapp 100 km nördlich von Zagreb. […]

weiterlesen

Eröffnung des 7. Generalkapitels

Eröffnung des 7. Generalkapitels der Schönstätter Marienschwestern Am Fest Maria Geburt, dem 8. September 2022, begann das 7. Generalkapitel der Schönstätter Marienschwestern im Mutterhaus auf Berg Schönstatt. Im Rahmen einer Feier in der Dreifaltigkeitskirche wurde es feierlich eröffnet. Zum Generalkapitel reisten 53 Schwestern aus allen Kontinenten an. Deutschland – mit den Schwestern der Generalleitung – […]

weiterlesen

Mariä Geburt

„Deine Geburt, o Jungfrau und Mutter Gottes, verkündet der ganzen Welt Freude!” (Liturgie des Tages). Wie sehr sehnen wir uns nach einer besseren Welt, in der die Freude überwiegt und nicht der Untergang, den wir in so vielen Bereichen erleben. Papst Paul VI. verkündete: „Der Tag ihrer Geburt ist wahrlich eine Vorankündigung und der Beginn […]

weiterlesen

Nach zwei Jahren …

Erneuerung des Liebesbündnis Zwei Jahre sind vergangen, seit es wegen der Pandemie nicht möglich war in Gikungu, Burundi, die Feier zur Erneuerung des Liebesbündnisses beim Schönstatt-Heiligtum gemeinsam zu begehen. Umso größer die Freude, dass sich am 18. Juni 2022 endlich wieder eine große Anzahl von Menschen beim Marienheiligtum auf Berg Sion versammeln kann. Macht Euch […]

weiterlesen

Alles aus Liebe tun

Fahrt nach Cambrai und Lisieux Endlich! Lange geplant – die Durchführbarkeit immer wieder wegen Corona in Frage gestellt – starten wir im Sommer 2022 endlich durch: von Oberkirch (Diözese Freiburg) nach Cambrai und Lisieux (Frankreich). Die Frauen der Schönstattbewegung Frauen und Mütter werden von unserem Diözesan-Standesleiter Pfarrer Lukas Wehrle und mir begleitet. Das Feuer der […]

weiterlesen

Die Freude am Zeugnis für Christus

Treffen von Messdienern und Ministranten Seit vielen Jahren engagieren sich die Marienschwestern für die Berufungspastoral (SAV) in der Diözese Bragança Paulista/SP, zu der die Stadt Atibaia gehört und in der sich der zweite Provinzsitz der Marienschwestern in Brasilien befindet. Derzeit fördert das SAV-Team ein Treffen von Messdienern und Ministranten aus allen Pfarreien der Diözese, Bragança […]

weiterlesen

Fahrradwallfahrt 2022

Von Wegen, die Gott führt   Kräftig in die Pedale steigen Auch in diesem Jahr hat unser Tagungszentrum Marienland wieder zur Fahrradwallfahrt eingeladen. 21 Radler und Radlerinnen steigen daher in der Zeit vom 29. Juni bis 3. Juli kräftig in die Pedale. Trotz anfänglich wechselhafter Wettermeldung zeigt sich der Himmel von seiner besten Seite und […]

weiterlesen

Jetzt sind es 14 Kandidatinnen in Burundi

Im Juni hatte die Gemeinschaft der Schönstätter Marienschwestern  die Freude, zwei neue Kandidatinnen in Gikungu, Stadtteil von Bujumbura, im Haus der Schwestern zu begrüßen. Sie wurden von ihren Eltern begleitet und der Dreimal Wunderbaren Mutter im Schönstatt-Heiligtum „Mont Schönstatt“ anvertraut. Yvette Ndayisaba ist die Älteste in einer Familie mit fünf Kindern. Gentillesse Niyontore ist das […]

weiterlesen

Förderpreis des Deutschen Terminologie-Tags

Schönstätter Marienschwester erhält den Förderpreis des Deutschen Terminologie-Tags   Auf dem nächsten Symposion des Deutschen Terminologie-Tags e. V. (DTT) im März 2023 wird Schwester Carola Maria Tremmel für ihre Forschung auf dem Gebiet der Terminologiewissenschaft der DTT-Förderpreis 2021 verliehen. Wie es dazu kam … – ein Blick hinter die Kulissen Wer hat nicht schon einmal an […]

weiterlesen