„Mission“ neu buchstabiert

„Du bist eine Mission!“ Mit diesem Wort ruft uns Papst Franziskus im Monat der Weltmission auf, uns neu zu begeistern für die frohe Botschaft des Christentums und sie auch in der Welt von heute mutig zu verbreiten. Pater Kentenich, der Gründer der internationalen Schönstattbewegung, drückt es so aus: „Mission ist der Idealismus des Christentums!“ Als […]

weiterlesen

„Siehe ich komme deinen Willen zu erfüllen.“ (Hebr 10,9)

Einkleidung von fünf Schönstätter Marienschwestern in Burundi, Zentralafrika Am Sonntag, dem 2. September 2019, war ein großer Festtag in Mutumba, Burundi. Fünf Novizinnen erhielten das Kleid der Schönstätter Marienschwestern: Sr. M. Clarisse, Sr. M. Claudine, Sr. M. Vestine, Sr. M. Destine und Sr. M. Charlène. Schon am Samstag trafen ihre Eltern ein. Am Abend konnten […]

weiterlesen

Liebesbündnis – eine Flamme, die die Welt in Brand setzt

∼  zum 18. Oktober  ∼ „Ich bin gekommen, um Feuer auf die Erde zu werfen. Wie froh wäre ich, es würde schon brennen”[1] Diese Worte Jesu erhellen das Ereignis vom 18. Oktober 1914 in der kleinen Kapelle in Schönstatt. Der Heilige Geist entzündete im Herzen Pater Josef Kentenichs von klein auf das Feuer eines Charismas, […]

weiterlesen

Kentenich-WORT „FEUER!”

„FEUER” „Ihre Herzen haben Feuer gefangen” “Sie haben meinen Plan zu zu dem Ihrigen gemacht. Getrost lege ich ihn und seine Ausführung in Ihre Hand …”     französich « Vos coeurs ont pris feu. Vous avez adopté mon plan et vous l’avez fait vôtre. C’est plein de confi ance que je le place entre […]

weiterlesen

“Wir krönen dich, o Mutter”

Bei seinem Besuch in Brasilien vor 70 Jahren schenkte Pater Kentenich der Gottesmutter im Tabor-Heiligtum in Santa Maria/Brasilien eine Krone. Er krönte sie zur „Königin der heroischen Kindlichkeit“. Anfang dieses Jahres, beim Treffen der Koordinatoren der Kampagne der Pilgernden Gottesmutter der Erzdiözese Santa Maria, haben wir überlegt, wie wir dieses Ereignis begehen könnten. Es kam […]

weiterlesen

Krönen ist wie Aus- und Einatmen

25 Jahre Krönung der Regina Cor ecclesiae Bündnismesse der römischen Schönstattbewegung beim Cor Ecclesiae-Heiligtum in Rom am 18.9.2019 “Festa bagnata – festa fortunata” Wenn ein Fest mit Regen endet, bringt es Glück! In 53 Autos fuhren die Besucher der Bündnismesse gegen 21.45 Uhr wieder aus dem Torbogen des römischen Aquadukts an der Via Aurelia Antica […]

weiterlesen

EFFEKTIVE SOZIALE AKTIVITÄTEN

Ein ständiges Ziel unserer katholischen Marienschule in Santiago / Chile ist es, Solidarität mit den Armen zu wecken. Der Monat August ist in Chile der Monat der Solidarität nach dem Beispiel des heiligen Alberto Hurtado, eines Jesuitenpriesters, der sein Leben den Ärmsten widmete. Deshalb haben sich Gruppen unserer Schülerinnen aufgemacht in die Straßen von Santiago, […]

weiterlesen

Ein Schulhof, wo die Gottesmutter auf alle Kinder schaut

Darf ich mich vorstellen? Ich bin Schwester M. Edith Franzke und seit 1999 im Lehrberuf. Schon längere Zeit darf ich an der Grundschule St. Walburg in Eichstätt arbeiten. Manchmal denke ich: Vielleicht ist dies der einzige Schulhof, wo die Gottesmutter direkt auf alle Kinder schaut. Denn eine wunderschöne Statue von ihr ist am Gästehaus der […]

weiterlesen

Einladung zur Stille beim Taborheiligtum

Zum dritten Mal haben wir einen Einkehrtag für ein breites Publikum in unserem Bewegungshaus beim Taborheiligtum angeboten. Wenn sich die Teilnehmer meldeten, wurden sie in eine WhatsApp-Gruppe mit eingebunden und erhielten Anregungen und Gedanken zur geistigen Vorbereitung dieses Tages. Das Thema war: „Gebet und Sendung“ Der Einkehrtag fand am 4. August, einem Sonntag, im „Centro […]

weiterlesen