Ihr Kinderlein kommet …

Ihr Kinderlein kommet … erklang es im Pater-Kentenich-Saal während der 10 Minuten an der Krippe. Diese Veranstaltung wird von der Schönstatt-Bewegung zusammen mit den Schönstätter Marienschwestern angeboten. Es gibt Familien die Gelegenheit, zusammen mit ihren Kindern Weihnachten zu feiern. Die Kinder spielen dabei die heilige Familie zu Bethlehem. Durch Poster, per Mail und Facebook wurde […]

weiterlesen

Schwester M. Cleopha Teschner wird hundert Jahre

kleine Biografie SCHWESTER M. CLEOPHA ist als Marienschwester Teil der Geschichte Schönstatts in Deutschland und Chile. Geboren wurde sie 1918 in Ostpreußen, (heute Polen). Sie trat 1938 in das Institut der Marienschwestern ein. Während des Zweiten Weltkriegs arbeitete sie im St. Josefs-Krankenhaus in Koblenz. 1948 reiste sie nach Chile. In den folgenden Jahren wirkte sie […]

weiterlesen

Was mir geschenkt worden ist

Berufungszeugnis von Schwester M. Lucijane Goering                                             Nicht ihr habt mich erwählt, sondern ich habe euch erwählt und dazu bestimmt, dass ihr euch aufmacht und Frucht bringt und dass eure Frucht bleibt. Dann wird euch der Vater […]

weiterlesen

Frohe Weihnachten

„Christus ist das Geschenk Gottes an die Menschheit, das wir zu Weihnachten neu empfangen.” J. Kentenich

weiterlesen

„Im Aufwind der Freiheit”

Interview mit  Schwester M. Lourdes de Pablo Schwester M. Lourdes stammt aus Spanien und lebt in Chile. Sie ergriff die Initiative, eine Kurzbiographie über Pater Josef Kentenich aus einer zentralen Idee heraus zu schreiben: der Idee der Freiheit.  Sie erklärt, was sie motiviert hat. Aus welcher Sicht haben Sie dieses Buch geschrieben? Freiheit ist einerseits […]

weiterlesen

Optimierung ist möglich!

Pilgerheiligtumstreffen Deutschsprechende in Quarten A   Hat dir auch schon jemand gesagt: „Du bist noch wie früher – immer noch die/der Gleiche?“ B   Ja, aber … dies empfinde ich nicht als Kompliment. Meistens bedeutet das: Du hast dich nicht verändert, nicht rausgeholt, was in dir steckt. Du bist festgefahren. A   In jedem Leben braucht es Wandlung, […]

weiterlesen

Ein Wettbewerb über Pater Kentenich

Die Kinder und Jugendlichen, die bei der Kampagne der Pilgermuttergottes mitwirken, werden das Kentenich-Jahr sicherlich nicht vergessen. Ja, glauben Sie nur nicht, dass es nur Familien als Missionare gibt. Wir haben mehr als 7.000 Kinder, die Missionare der Pilgermuttergottes sind und bei ihren Freunden evangelisieren. Die Kindheit von Pater Kentenich kennenlernen Wie jedes Jahr fand […]

weiterlesen

Alle dürfen zu Dir kommen!

DIE VORFREUDE AUF DIE „10 MINUTEN AN DER KRIPPE” WÄCHST: Sehen Sie hier den neuen Clip! Für viele Familien ist es ein „Muss“ in der Weihnachtszeit: Der Besuch der „10 Minuten an der Krippe“ in der Anbetungskirche in Vallendar – Schönstatt. Kinder freuen sich schon darauf, als Maria, Josef, als Engel, König, Hirte oder Schäfchen […]

weiterlesen

„Da öffnen sich Türen“

Unter diesem Thema gestaltete die Pilgerzentrale in Schönstatt zwei Besinnungsnachmittage in der Woche vor dem ersten Advent. Mehrere Busgruppen aus Koblenz, aus dem Westerwald und der Eifel und viele weitere Besucher hatten sich wieder für die Veranstaltungen angemeldet, die schon seit vielen Jahren in Schönstatt stattfinden. Ein besonderer Programmpunkt war in diesem Jahr die Aufführung […]

weiterlesen