Du bist wertvoll!

Unsere zwei Schönstatt-Ferienfreizeiten in Ungarn im Jugendhaus Marienheim waren sehr schön. Zur ersten Woche für Mädels im Alter von neun bis zwölf Jahren kamen 17 Mädchen aus den Kreisen Timisiora, Arad und Szeged (Ungarn). Einige Mädels von dieser Gruppe kommen jedes Jahr.  Die Woche stand unter dem Thema: „Du bist wertvoll!“ Von diesen 17 Mädchen […]

weiterlesen

BEREDTES ZEICHEN DER MENSCHENWÜRDE

MARIÄ HIMMELFAHRT – BEREDTES ZEICHEN DER MENSCHENWÜRDE Am 1. November 1950 verkündete Papst Pius XII. feierlich das Dogma von der Aufnahme der Gottesmutter in den Himmel mit Leib und Seele. Es ist ein Geheimnis, das auf die übernatürliche Bestimmung und Würde eines jeden Menschen hinweist, der dazu berufen ist, an der Herrlichkeit Gottes teilzuhaben. Die […]

weiterlesen

für den Alltag … 20

„Wenn ich jemand gern habe, wirklich gern habe, dann glaube ich an das Gute und an seine Sendung, auch dann, wenn ich ungezählt viel Male das Gegenteil erleben muss: Kredit der Liebe.“ P. Josef Kentenich IMPULS In jedem Menschen steckt beides: ein Heiliger und ein Verbrecher. Mit einer gewissen Nüchternheit müssen wir das konstatieren. Pater […]

weiterlesen

SR. M. BERNOLDA WINKELS

Sr. M. Bernolda Winkels   wurde am 29. August 1906 in Essen, Deutschland, geboren und trat 1933 in die Gemeinschaft der Schönstätter Marienschwestern ein. Fünf Jahre später wurde sie gebeten, in die Missionen Südafrikas zu gehen, was damals bedeutete, dass sie ihr Heimatland nie wiedersehen würde. Großherzig nahm sie die Herausforderung an, in einem fremden […]

weiterlesen

Zeugnis der Treue, das spricht

Die Feier des 25-jährigen Jubiläums unserer Eingliederung in das Institut der Schönstätter Marienschwestern brachte uns große Freude und Dankbarkeit. Wir sind uns zutiefst bewusst, dass Gott uns auserwählt hat, uns berufen hat, uns formt und uns aussendet! Deshalb können wir mit Maria das Magnificat singen: „Meine Seele preist den Herrn, denn er hat auf die […]

weiterlesen

Akazoza keza! = Gute Zukunft!

Burundi hat eine sehr hohe Arbeitslosenquote: in der Erwerbsbevölkerung im Allgemeinen und bei jungen Menschen im Besonderen, einschließlich derer mit Universitätsabschluss. Es besteht eine besorgniserregende Diskrepanz zwischen der Nachfrage nach Arbeitsplätzen und dem Angebot. Ein großer Teil der jungen Schulabgänger, vor allem mit niedrigem Bildungsniveau, sind von Arbeitslosigkeit betroffen. Arbeitslosenquote bei 13,3 % In Burundi […]

weiterlesen

Ganz nah bei den Menschen

Ein Nachmittag im Katastropheneinsatz Ahrweiler, ein sonst malerisches Städtchen im Ahrtal, ist von der Flutkatastrophe schwer betroffen. Seit über einer Woche helfen wir Schwestern täglich mehrere Stunden am Standort „Kirche hilft“ – dem Hilfszelt der Pfarrei. Schw. M. Anrika Dold berichtet, was sie bei ihrem Einsatz erlebt hat. Als wir gegen 13.30 Uhr ankommen, fährt […]

weiterlesen

Sendung für Ungarn

Schwester M. Josmaris Treml 22. November 1923 – 20. April 2011 Schwester M. Josmaris wurde am 24. November 1923 in Hercegfalva in Ungarn als drittes von vier Kindern geboren. Sie lebte in einem kleinen Bauerndorf, dessen Bewohner Klostergutshöfe bewirtschafteten. Gerne erinnerte sie sich an ihre schöne und frohe Jugendzeit, die von tiefen Erlebnissen durch die Feiern […]

weiterlesen

für den Alltag … 19

„Die Seele fühlt sich gestärkt, wenn wir auch während der Arbeit zu Gott emporschauen und ihm schlicht die Opfer des Tagewerkes schenken. So sind wir auf dem Weg zur Werktagsheiligkeit.“ P. Josef Kentenich in Aschaffenburg, 28.11.1937 IMPULS Volkschristentum  ade. Die Zeit, in der „man“ in die Kirche ging und in der flächendeckend der Glaube zumindest […]

weiterlesen

Hundert Jahre lang über Maria nachgedacht

Nach zwei Jahren des Wartens konnte sich die Schönstatt-Bewegung Frauen und Mütter in den USA im Pater-Kentenich-Saal des Schönstatt-Exerzitienhauses zur Feier des 100-jährigen Bestehens der Frauen in Schönstatt versammeln. Sie stand unter dem Motto: „Frau, von Gott berührt, authentisches Spiegelbild Marias”. Ein wunderschöner Tag brach am Samstag, 26. Juni 2021 an. Wir sind dem himmlischen […]

weiterlesen