„Frag die Tiere …“ – 01

Wie ein HUHN ?! Haben Sie sich schon einmal Gedanken gemacht über Hühner?   Vielleicht haben Sie selbst welche? Wir lieben ihre guten Eier, die wir von ihnen erhalten! Doch wer hat schon einmal gesehen, wie ein Huhn trinkt? Es taucht den Schnabel tief ins Wasser. Mit gefülltem Schnabel schnellt der Kopf hoch und das […]

weiterlesen

Ostern – Liebe, die aufersteht

Einen schweren Weg sind wir mit Jesus gegangen. Einen Kreuzweg​. Nun feiern wir das österliche Triduum und lassen seine Liebe auf uns wirken. Eine Liebe, die stirbt und aufersteht und uns neues Leben schenkt am Ostermorgen​. Wie Maria gehen wir mit ihm, bleiben stehen, wenn auch alle ihn verlassen. Gerade jetzt in der Situation, in […]

weiterlesen

„Patris Corde“

Im Schreiben „Patris Corde“ rückt Papst Franziskus den Heiligen Josef in den Mittelpunkt. In sieben Kapiteln zeichnet er seine Persönlichkeit und seine Berufung. Geliebter Vater Vater im Erbarmen Vater im Gehorsam Vater im Annehmen Vater mit kreativem Mut Vater und Arbeiter Vater im Schatten Das regt uns an, das Beispiel des hl. Josef mit unserem […]

weiterlesen

SonntagsGedanken auf Ostern zu – 06

Palmsonntag   EntscheidungsZeit   Wir laden ein, die Kernaussagen des jeweiligen Sonntags-Evangeliums weiterzudenken und so bewusst in die neu beginnende Woche der Vorbereitung auf Ostern zu starten.  Quelle: s-fm – Sonntagsgedanken

weiterlesen

Verkündigung des Herrn

Siehe, eine Tür hat sich geöffnet … Das Fest der Verkündigung des Herrn richtet unseren Blick auf das Außergewöhnliche des Glaubens. An diesem Fest begegnet Gott dem Menschen, die Übernatur der Natur, das Große dem Kleinen. Maria, die unbefleckt Reine, ist die erste menschliche Augenzeugin des einen und dreifaltigen Gottes. Durch den Erzengel Gabriel tritt […]

weiterlesen

SonntagsGedanken auf Ostern zu – 05

Fünfter Sonntag in der Fastenzeit   NachfolgeZeit   Wir laden ein, die Kernaussagen des jeweiligen Sonntags-Evangeliums weiterzudenken und so bewusst in die neu beginnende Woche der Vorbereitung auf Ostern zu starten. Quelle: s-fm – Sonntagsgedanken

weiterlesen

Mit väterlichem Herzen

„Josef benutzte seine rechtmäßige, ihm zustehende Autorität über die heilige Familie dazu, um sich selbst, sein Leben und seine Arbeit ganz ihr hinzugeben. Er nutzte seine menschliche Berufung zur familiären Liebe, um eine übermenschliche Hingabe seiner selbst, seines Herzens und aller Liebesfähigkeiten zu verwandeln in die Liebe, die er in den Dienst des seinem Haus […]

weiterlesen

für den Alltag … 15

„Wenn wir der Gottesmutter das Herz schenken und die Gottesmutter uns ihr Herz schenkt, dann können wir aufrechten Hauptes, mit klaren Augen und mutigem Schritt durch die Welt gehen P. Josef Kentenich IMPULS „Wenn wir der Gottesmutter das Herz schenken …“ Welchen Nachsatz würden wir spontan formulieren? Was ist dann? Wir schenken unser Herz einer […]

weiterlesen

SonntagsGedanken auf Ostern zu – 04

Vierter Sonntag in der Fastenzeit   HoffnungsZeit   Wir laden ein, die Kernaussagen des jeweiligen Sonntags-Evangeliums weiterzudenken und so bewusst in die neu beginnende Woche der Vorbereitung auf Ostern zu starten.  Quelle: s-fm – Sonntagsgedanken

weiterlesen