25.08.2019

Miteinander Schönstatt leben

von Sr. M. Natalie Stewart

In der Pfingstwoche fand unsere

„Sonnenau-WG“ in Oberkirch

statt – eine Schönstattwoche für Mädchen von 13 bis 15 Jahren.

In dieser Woche leben wir miteinander: Schönstatt kennenlernen in tollen Gesprächen, miteinander kochen, gemeinsame Unternehmungen, die Seele baumeln lassen und wundervolle Heiligtumszeiten. Dort besonders dürfen wir die heilige Gegenwart Gottes und der Gottesmutter von Schönstatt spüren.

Begleitet wird die Woche von zwei Trägerinnen und mir als Jugendschwester der MJF Freiburg.

Per Pedalkraft nach Straßburg

In diesem Jahr führt uns ein Tag von unserem Schönstattzentrum Marienfried nach Straßburg – und zwar nicht auf die bequeme Weise mit dem Auto, sondern mit eigener Kraft, die wir in die Pedale unserer Fahrräder stecken.

Die 70 Kilometer, die wir an diesem Tag radeln, lohnen sich vollauf! Durch die Ortschaften der Ortenau, bis hin zum Rhein und dann über die schöne weiße Brücke führt uns der Weg in die Stadt Straßburg. Und natürlich werden wir zu einem Hingucker für manche Fußgänger und Autofahrer.

Unser Ziel ist zuerst das Münster. Von dort aus gibt es eine Stadttour, und im Münster treffen wir uns dann alle wieder – die Kühle umfängt uns und die wunderschöne, bekannte Rosette lässt uns ahnen, was Menschen hier an Herzblut und Kraft und Glauben investiert haben. Wir lassen uns begeistern von diesem Gotteshaus und erfahren es wirklich als einen Ort, wo wir wieder „runterkommen“ können.

Unterwegs im Liebesbündnis

Und hier begegnet uns auch die Gottesmutter: im Bild der Schutzmantelmadonna, die die Patronin Straßburgs ist. Wer im Liebesbündnis unterwegs ist, freut sich immer, ein kleines Zeichen von Maria zu erhalten – in einem Bild, einer Begegnung, einer Hilfe unterwegs.

Auf den Rädern hat man Zeit und es ergeben sich gute Gespräche, während wir die Schöpfung genießen. Und am Abend ist es ein wirkliches Heimkommen zu unserem kleinen Heiligtum. Nicht so groß wie das Münster – nein! Aber ein Ort, wo unsere MJF-Seele ausschwingen kann und unsere Herzen Heimat haben.

Danke für unsere tolle Schönstatt-WG, für unsere Gemeinschaft, unser Beten und unsere Abenteuer! MJF live!