09.09.2018

Urlaub beim Heiligtum öffnet für Gott

von Sr. M. Monja Schnider, Quarten, Schweiz

“Trägst Du den auch, wenn Du schläfst?”, fragt die Elfjährige und zeigt mit einem kaum ausgestreckten Finger auf meinen Schleier. “Was denkst Du?“ Das Mädchen zuckt mit den Schultern. Ich hake nach. “Gehst Du mit Deinem Basecap auf dem Kopf schlafen?“ Wir lachen beide. “Natürlich nehme ich den Schleier abends ab und hänge ihn auf.” Viele Fragen haben die Kinder und auch die Erwachsenen der MuKi-VaKi-Ferienwoche in Quarten.

Danken will gelernt sein

Eine Woche lang erkunden wir gemeinsam die wunderbare Gegend um den Walensee. Eine Ferienwoche für Mütter, Kinder, Väter, Alleinerziehende biete ich  jeden Sommer in unserem Zentrum Neu-Schönstatt Quarten an. Welcher Konfession die Teilnehmenden angehören, weiss ich selber nicht. Aber vor dem Essen danken und beten wir. Das Danken will gelernt und angeregt sein. Im Selbstversorger-Teil wird gemeinsam gekocht, das Essen aufgetischt, gegessen und gespült.

Spielen, entdecken, baden … am Walensee

Mit dem Spielerlebnis-Entdeckerset der Ferienregion Heidiland geht es für das “MuKi-VaKi”-Ferienteam mit dem Kursschiff an Spielplätze und Themenwege am Walensee. Kinder, Mütter und auch ein Vater sind auf den Spuren eines versunkenen Geisterschiffes. Alle freuen sich auf den Badetag am Walensee und den Heidipfad mit herrlicher Aussicht in die Rheinebene.

Strahlkraft des Heiligtums

Maria weckt die Sehnsucht nach Gott mitten im alltäglichen Tun. Äusserlich gesehen, stehen Urlaub und Naturerlebnisse im Vordergrund, aber die Gemeinschaft und der Kontakt mit der religiös geprägten Umgebung rührt Tieferes an. Das ist die Sehnsucht nach Gott, die stark spürbar ist. Bereits eine dritte Teilnehmerin fragt nach einer Ferienwoche an, ob sie ihre Kinder hier taufen lassen kann. So wirken diese Tage weiter. Mit einer Mutter und ihren Kindern begebe ich mich nun auf den Taufweg. Wenn alles gut verläuft, endet die MuKI-VaKi-Ferienwoche 2019 mit dem gnadenvollen Ereignis einer Konversion und der Taufe von fünf Kindern.

MuKi-VaKi-Tagung