23.03.2016

Damit Kinder eine Zukunft haben, Cebu/Philippinen

Mit Hilfe von Spenden ermöglichen die Schönstätter Marienschwestern in Cebu Kindern aus armen Verhältnissen eine Schulausbildung. Nur auf dieser Basis haben sie die Chance, einen Arbeitsplatz zu bekommen. Das ist auch auf den Philippinen nicht leicht!

Obwohl der Besuch staatlicher Schulen kostenlos ist, können viele Familien sie das dennoch nicht leisten, denn Schuluniform und Schulbücher, Schulprojekte und Essen müssen bezahlt werden.Die Schwestern möchten sicherstellen, dass das gespendete Geld zu 100 % in die erfolgreiche Bildung der Kinder fließt. Deshalb wird das zu fördernde Kind von ihnen ausgewählt. Sie verteilen auch die gespendeten Gelder selbst. Je nach Situation bekommen die Familien das Geld monatlich ausgezahlt oder die Schwestern zahlen das Schulgeld direkt an die jeweilige Schule und sorgen für die Anschaffung der benötigten Schulutensilien. Die Familien der Kinder und Jugendlichen werden einmal im Jahr von der zuständigen Schwester zu Hause besucht.

Eltern und Kinder müssen das Ihre tun, damit das Programm erfolgreich ist. So darf z.B. das gezahlte Geld nur für Schulzwecke verwendet werden. Auch muss das Kind zum fleißigen Lernen angehalten werden, um uns ein gutes Zeugnis vorzeigen können.

Bei guten Noten wird das Kind bis zum Abschluss gefördert. Mit verschiedenen Veranstaltungen im Rahmen des Förderungs-Programms möchten die Schwestern außerdem Einfluss auf die Bildung christlicher Persönlichkeiten und Familien nehmen. Ein Team von Volontären unterstützt einmal im Monat die Förderung der Kinder und versucht, den Eltern wichtige Werte für ihre Kindererziehung und für ein glückliches, gemeinsames Familienleben zu vermitteln. Die Jugendlichen und College-Studenten erteilen den Jüngeren Nachhilfeunterricht. Das gegenseitige Helfen fördert den Gemeinschaftssinn und das Verantwortungsbewusstsein.

Mit einer Spende von 20 Euro monatlich unterstützen Sie die Ausbildung eines talentierten Kindes aus einer bedürftigen Familie, das andernfalls keine Schule besuchen könnte. Damit geben Sie ihm die Chance auf ein besseres Leben.

Schon 5 Euro sind eine Hilfe, um Kinder mit dem nötigen Schulmaterial auszustatten.

 

 

Kennwort: Schulgeld Philippinen

Missionszentrale der Schönstätter Marienschwestern
Berg Schönstatt 6
56179 Vallendar
Tel.: (0261) 64 04-311
E-Mail: missionszentrale@s-ms.org

Bankverbindung: LIGA Bank eG
IBAN: DE10 7509 0300 0000 058920
BIC: GENODEF1M05

 

 

 

 

 

 

 

 

Von: Missionszentrale