Pfarrer Dr. Bernd Biberger

09.01.2012

Neuer Generaldirektor der Schönstätter Marienschwestern

Dem Auftrag des 6. Generalkapitels entsprechend hat die Generalleitung des internationalen Säkularinstituts der Schönstätter Marienschwestern Pfarrer Dr. Bernd Biberger, Mitglied des Schönstatt-Instituts Diözesanpriester, als Generaldirektor ernannt.Pfarrer Dr. Bernd Biberger ist Priester der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Deutschland und wurde von Bischof Dr. Gebhard Fürst für diese Aufgabe freigestellt.

Nach seiner Priesterweihe 1993 und einer Tätigkeit als Vikar in Stuttgart und Kirchheim folgten ein Promotions- und Habilitationsstudium in Tübingen und Bonn.

Derzeit ist Dr. Biberger Privatdozent in Lantershofen und Bonn und im Pfarrverband Bad Honnef tätig.

Innerhalb der Schönstattbewegung war er verantwortlich für die SchönstattMJF, Diözese Rottenburg-Stuttgart. Als Präsident des Josef-Kentenich-Instituts und Begleiter der Kentenich-Akademie ist er vielen bekannt.

Die Gemeinschaft freut sich, dass Dr. Biberger im zweiten Trienniumsjahr auf 2014 hin dieses Amt antritt und wünscht ihm vom Heiligtum aus reichen Segen.